Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

Wer nicht weiß wieviel Fisch eine Person eigentlich essen soll kann sich eine Hand als Richtlinie nehmen. Eine Portion Fisch sollte in etwa die Größe der Handfläche der Person haben.
Ich weiß dass es im ersten Moment kaum zu glauben ist, aber das reicht. Wer natürlich so satt sein will dass er sich hinterher nicht mehr bewegen kann, der kann auch 3mal so viel nehmen ;)

Ich nehm meistens gefrorenen Alaska Seelachs oder auch mal Pangasius, der hat kaum Gräten. Nix besonderes, hauptsache er schmeckt. Wir sind da nicht so wählerisch.

Fisch in Auflaufformen legen, Zitrone und etwas Mayoran drüber. Dann einen süßen Apfel schälen, Innenleben entfernen, Apfel und in dünne Scheiben schneiden und über dem Fisch verteilen. Wer mag etwas Käse drüber (siehe Foto).
Das dann 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen und dazu Reis. Der Ofen muss nicht vorgeheizt werden. Das frisst nur Strom. Fisch rein stellen, auf 200 Grad und 30 Minuten. Wer Käse drauf macht kann ja auch danach gehen wie der Käse aussieht und wie man ihn gerne hat^^

Ich find das superlecker und einfach. Und der Apfel gibt den besonderen Geschmack.

Und jetzt ratet mal, was es heute am Samstag (unser Fischtag) bei uns gibt ;)

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Beauty & Lifestyle


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.