Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

Für 2 Personen:

  • 10g frischen Ingwer reiben oder 1 gestrichenen TL Ingwerpulver
  • 3 EL Limettensaft (frisch oder aus der Flasche)
  • 1 rote Chilischote klein hacken
  • etwa 1 TL Süßstoff
  • etwas Öl
  • 3-4 EL Sojasoße
  • Pfeffer und Salzarme Würzmischung (normales Salz geht auch)
  • wenn du hast: 2 EL Reiswein

Das alles vermengst du in einer kleinen Schale und stellst es beiseite.

Weiterhin brauchst du:

  • 1 Zucchini
  • 4 Scheiben Ananas
  • 1 Zwiebel
  • 200 bis 250 Gramm Hähnchenfleisch

Die Zucchini waschen und halbieren oder vierteln, Ananas ebenfalls in kleine Stücke schneiden, Zwiebel in Ringe und Fleisch in Mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden.

2 Portionen chinesische Eiernudeln zum kochen hinstellen.

Etwas Öl im Wok heiß werden lassen, die Zucchinischeibchen und die Zwiebelringe darin kurz scharf anbraten und in eine Schüssel geben. Ananasstückchen im Wok heiß anbraten bis sie leicht braun werden (etwa 1 TL (Frucht-)Zucker dazu). Ananas mit in die Schüssel zum Gemüse geben.

Fleisch im Wok anbraten.
Gemüse dazu, Eiernudeln abgießen und auch mit in den Wok. Jetzt noch die vorher angerührte Salatsoße drüber, alles kurz heiß werden lassen und anständig vermengen.
Schmeckt warm und kalt.

Ich selbst würde das am liebsten 3mal die Woche Essen, aber Abwechslung tut ja auch mal ganz gut^^

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Beauty & Lifestyle


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.