Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

Ich hatte schon so einiges in meinem kurzen Leben, war wochenlang ans Bett gefesselt, konnte tagelang nicht sitzen, bin knapp an einer Gesichtslähmung vorbei geschlittert … aber die Zähne. Das geht gar nicht! Abartige Schmerzen wie ich sie noch nicht erlebt habe!
Ich kann eine gewisse Zeit auf Essen verzichten, aber wenn du dann nicht mal mehr trinken magst weil es so sehr weh tut…

Ich war schon länger nicht mehr bei unserer Zahnärztin. Ich habe Angst. Ich finde das auch nicht lächerlich oder unbegründet, ich weiß, es gibt genug Leute, denen es genauso geht.
Am 10. hatte ich urplötzlich ohne Ankündigung die übelsten Zahnschmerzen.
Am 11. hat mein Mann einen Termin besorgt. Ich hab mich geschämt, weil ich so lange nicht da war.
Auf Ostern zu wurde es immer schlimmer, durch das lange Wochenende half mir Ibuprofen.
Aber es wurde immer schlimmer, der Weisheitszahn drückt und will jetzt auf biegen und brechen raus, egal ob da noch 4 Tage bis zum Termin sind.
Da ich über Ostern gemerkt hab, dass die Situation immer schlimmer wird und auch die Tabletten keine 6 Stunden mehr halfen besuchte ich die Ärztin heute schon.

Nach einem schnellen ersten Einblick, kurzem Beraten und einem durchgeschwitzten Pulli habe ich jetzt GsD für Donnerstag einen Termin beim Kauleisten-Chirurgen. Der scheiß doofe Weisheitszahn kommt raus, und mit ihm gleich noch der angrenzende Backenzahn.
Ich hatte die Wahl, entweder eine lange und schmerzvolle Wurzelbehandlung bei der nicht sicher ist, ob es den Zahn rettet, oder gleich zusammen mit dem Weisheitszahn raus. Lange musste ich nicht überlegen.

Sorgen macht auch ein aktuell entzündeter Nerv im Unterkiefer, der deutlich auf dem (Röntgen?)Bild zu sehen war. Den merke ich auch seit 2 Tagen deutlich… sehr unangenehm.

So der aktuelle Stand.
Ich schleppe mich durch den Tag und hab ehrlich gesagt panische Angst vor Donnerstag. Aber ich denke mal, dass es nur besser werden kann. Und beim Chirurgen kann betäubt werden!
Bis nächste Woche wird es sicher noch ruhig um mich sein und ich mache nur das nötigste. Wenn alles überstanden ist, werde ich dann sicher auch wieder kreativ aktiv. In den letzten Wochen haben sich einige Ideen angesammelt die umgesetzt werden wollen.

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Daily drunter und drüber


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.