Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

Abnehmen

Wir versuchen nun seit einem halben Jahr raus zu gehen und zu joggen.
Da es eben bis jetzt bei dem „versuchen“ geblieben ist haben wir beschlossen uns wieder dazu zu zwingen.
Sprich: Mitglied in einem Studio werden.
Denn seien wir mal ehrlich: wenn du nen Haufen Kohle bezahlst klappt das mit dem Poppes hoch bekommen ja doch um einiges besser ;)
Gestern Abend haben wir die Verträge unterschrieben. Jetzt sind wir erstmal 2 Jahre gebunden und in der Zeit sollte ne ganze Menge zu schaffen sein.

Und für mich haben wir gleich noch die 21 Tage Stoffwechselkur klar gemacht, die im Moment in aller Munde zu sein scheint. (Wem jetzt schon die Finger kribbeln dem möchte ich sagen: spart es euch bitte. Ich weiß wie man abnimmt und ich weiß wie man gesund abnimmt.)
Ich habe viel zu der Kur gelesen und für mich entschieden, dass ich es probieren möchte. In Verbindung mit dem Sport hoffe ich einfach, so meinem Ziel schneller näher zu kommen.
Wir werden alle nicht jünger und wenn ich sagen würde dass ich mich rundum wohl fühle, dann würde ich lügen.
Dass ich letztes Jahr so extreme Probleme mit meinem Knie hatte lag – wie ich es mir dachte – an meinem Gewicht und dass wir auf Asfalt gelaufen sind.

Nun versuchen wir also wenigstens 3mal die Woche hin zu gehen. Super hochwertige Laufbänder mit Touch-Display die die Schritte abfedern sollen mein Knie dann wieder in Form bringen. Für den gesamten Körper soll ich rudern und zusätzlich noch den Milon Kraft-Zirkel.
Die Übungen selbst kennen wir noch gut, nur funktioniert da alles etwas anders.
Die Milon-Geräte funktionieren mit einer Chipkarte, auf der die richtigen Einstellungen der betreffenden Person gespeichert sind. Einfach hin setzen, Karte einschieben und das Teil fährt alles in die Position wie es der Trainer vorher für einen einprogrammiert hat. Und dann kann man sofort los legen.
Der Verlauf des Trainings wird gespeichert zur späteren Auswertung.
Alles seeehr ungewohnt. Aber wenn uns das was bringt – warum nicht? ;)

Wenn alles halbwegs klappt, dann hoffe ich, nun doch endlich öfter mal berichten zu können, dass ich wieder ein Stück weniger geworden bin^^

Von meinen damals 30 abgelegten Kilos sind leider 25 zurück gekehrt und ich habe mir geschworen, dass ich nie wieder zum Höchststand will. Los geht’s!

Als Motivation hilft mir Chris Powell ganz gut. Sucht mal spaßeshalber nach ihm ;)

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Beauty & Lifestyle
Schlagwort:


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.