Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

inch verstehen | nadinehoessrich.de

Ich bekomme öfter mit dass der ein oder andere sich schwer tut mit den Maßen aus englischen (meist amerikanischen) Anleitungen.
Dabei ist es gar nicht so schwer, versprochen :)

Ich selbst habe mit der Maß-Einheit schon länger zu tun weil ich durch das nähen amerikanischer Schnitte damit konfrotiert wurde. Da bleibt einem nichts anderes übrig, als sich rein zu fuchsen. Und durch das basteln wurde das ganze dann noch intensiviert.
Im Billig-Laden habe ich mir ein Lineal mit cm und inch geholt, das hat mir sehr geholfen, vor allem die kleineren Schritte zu verstehen.
Wenn du dir so ein Lineal oder auch die beiden Lineale auf dem Schneidbrett mal genauer anschaust wirst du sehen, dass umrechnen teilweise nicht so ohne weiteres geht, weil es dann einfach nicht mehr haargenau passt. Oder man muss sich dann mit 0,0xcm rumschlagen, was ich persönlich noch bescheidener finde^^

Und die Tools wie das SU-Schneidbrett und das Falzbrett bringen ja schon von Haus aus den Aufruck mit. (Bisher bin ich übrigens erfolgreich um den metrischen Aufsatz für das Falzbrett rum gekommen!)

Toll finde ich dieses Video von Victoria, das erklärt das System ganz gut. Wenn man ihm eine Chance gibt und es ein paarmal benutzt hat fällt es gar nicht mehr so schwer.

Ich hoffe, das hilft ein bisschen dabei, die Angst zu verlieren ;)

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Allgemeine Infos, Stampin' Up! Aktuell


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.