Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

abnehmen u80

Es hat länger gedauert als mir lieb war. Aber der Körper macht eben letztendlich doch immer das was er will. Und wenn er ne Pause braucht ist das eben so.
Umso schöner war es dann, als ich nun endlich am Samstag auf der Waage die 7 an erster Stelle hatte.
U80. Für die aktuelle Reise heißt das: -27 Kilo.
Ich weiß, die Zahl auf der Waage ist nicht alles. Aber sie motiviert ja doch unheimlich wenn man einen kleinen Hänger hat weil sich eine Weile nicht viel getan hat. Wenn du schon mal abgenommen hast weißt du was ich meine.

Nun bin ich noch ein paar wenige Kilo von -30 entfernt. 3 um genau zu sein.
Wenn ich die erreicht habe gibt es eventuell nochmal ein Ganzkörper-Foto zum Vergleich.

Der weitere Weg steht in den Sternen. Ich habe dann mein großes Ziel erreicht. Ich möchte auf jeden Fall weiter Sport machen, mich definieren und fitter werden.
Gesundheitlich bedingt musste ich zwischendurch ein bisschen kürzer treten. Wenn sowas eintritt und man vom eigenen Körper ausgebremst wird merkt man erst, wie gut einem das regelmäßige Training wirklich tut.

Je nachdem wie es weiter geht werde ich bestimmt noch ein paar Kilo abnehmen. Aber ich nehme es jetzt wie es kommt. Also kein spezielles Ziel mehr. Ich freue mich weiterhin über jedes Kilo weniger :) Ich bin jetzt schon an einem Punkt, wo ich wieder in normalen Läden Kleidung kaufen kann. Man glaubt es kaum, aber sowas alleine macht schon unheimlich glücklich.

Zwischendurch habe ich mich unter anderem nach den Plänen von Chris Powell ernährt, einfach um dem Körper eben mal was anderes zu bieten, damit der Stoffwechsel nicht einschläft. So werde ich auch weiter machen. Jetzt versuche ich wieder die 80%-Regelung durch zu ziehen. Aber eben nicht täglich, damit das Defizit nicht jeden Tag gleich ist.

Mein Arzt meinte, ich soll jetzt unbedingt meinen Trainingsplan auf 2/3 Cardio anpassen wobei 3/4 sogar noch ratsamer wäre damit das tief sitzende Fett auch endlich weg geht. Muskeln hätte ich jetzt genug aufgebaut, die müssen nun „nur noch“ erhalten werden damit sie weiter arbeiten können.

Neulich hat mein Hausarzt dann auch ein Blutbild von mir gemacht und dabei kam raus, dass ich an starkem Eisen- und Vitamin D-Mangel leide. Das erklärt meine ständige Antriebslosigkeit und auch meine brüchigen Nägel, spröden Lippen und vermutlich auch den Haarausfall. (Beide Mängel sind für mich nachvollziehbar, darauf möchte ich hier aber nicht weiter eingehen. Und nein, das hat nichts mit meiner Ernährung zu tun, und auch nicht mit dem Sport.)
Ich soll eine Eisen-Kur machen weil das mit der Nahrung nur schwer auszugleichen ist. Und ich soll mehr in die Sonne aber aufpassen dass ich mich nicht verbrenne. Da ich mich aber kenne greife ich auf eine zusätzliche Vitamin D-Kur zurück. Denn selbst wenn ich jeden Sonnenstrahl mitnehme, das würde nicht reichen.

Bis auf die beiden Sachen ist alles bestens und an meiner Ernährung hatte er auch nichts zu meckern. Ich soll unbedingt so weiter machen, ich bin auf dem richtigen Weg.

Ach ich freu mich! :)
Hab einen schönen Start in die neue Woche!

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Beauty & Lifestyle
Schlagwort:


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.