Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
-

Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert -  HIER  gehts weiter!

Seite auswählen

mein Organizer & ich - eine Monats-Kolumne

Der letzte Blogeintrag zu dem Thema ist schon fast 1 Jahr her…
Ich denke es wird Zeit für ein Fazit um das Thema abschließen zu können.

Lange hat sich das Vorhaben nicht gehalten, einen Planner zu benutzen. Ich habe meine Planner hier auf meinem Tisch stehen und sie beherbergen allerhand Zeugs. Aber keine Kalender und andere Einlagen.

Um mal weit aus zu holen:
Ich bin jemand der über Werbehefte schimpft. Ich kaufe eh nur was ich brauche oder eben im Laden sehe wenn ich drin bin. Wir wohnen im Dorf, ich kann nicht los düsen weil 30 Kilometer weiter weg Würstchen 10% billiger sind.
Und über die vielen Kataloge die man bekommt, wenn man vor 10 Jahren mal irgendwo etwas bestellt hat. Und glaube mir, ich habe schon so viele Mails geschrieben, man möge mir keine Kataloge mehr schicken. Zwecklos.
Und die Massen an unnützen Werbe-Briefe wo der Versandhandel alle paar Wochen mit einem 10%-Gutschein lockt. Bitte. Falls das jemand liest der damit was zu tun hat: ICH WILL DAS NICHT!
Diese Sachen nehme ich vom Zusteller entgegen und dann fliegen sie sofort in die blaue Tonne. Und das ärgert mich. Das ist eine unglaubliche Papierverschwendung.

Vermutlich bin ich unter anderem aus dem Grund letztlich doch kein Planner-Fan. Wobei… Fan vielleicht schon (ich finde es toll was manche aus ihren Plannern machen), aber für mich persönlich macht es einfach keinen Sinn. Das fabriziert mir mehr Abfall und Arbeit statt dass es mir nutzt.

Ich nutze nun seit Monaten den SolCalendar auf meinem Smartphone und damit bin ich zufrieden. Geburtstage und andere regelmäßige Sachen sowie Termine trage ich da ein.
Nur bei ToDos setze ich noch auf die gute alte Liste. Ein kleines Zettelchen tut nicht weh.

Und dazu kommt noch, dass ich mir mit solchen Blogthemen unheimlich viel Stress mache, damit ich auch ja regelmäßig was neues bringe. Das zerrt an meinen Nerven, vor allem wenn es alles zuviel wird. Dann besteht die Gefahr, dass ich gleich gar nichts mehr schaffe.
Die Zeit, die ich bis vor einem Jahr in die Erstellung von Druckdateien und Blogeinträge investiert habe, investiere ich jetzt lieber anders. Oder einfach mal gar nicht. Mal nichts machen soll ja auch für die Gesundheit gut sein. Ich bin schließlich auch nicht mehr die jüngste ;)

Es wird also keine Planner-Beiträge mehr von mir geben. Da gibt es Mädels da draußen die das besser können und die darin aufgehen. Ich bin da ehr digital unterwegs.

Ich wünsche einen schönen Tag ♡

Nadine

Ähnliches entdecken:
Kategorie: Daily drunter und drüber


Du möchtest neue Beiträge von mir sehen? Hier gelangst Du zu meiner neuen Webseite »


Diese Seite dient nur noch als Archiv!

Datenschutzerklärung | Impressum

* = Preise inkl. MwSt.

Der Inhalt dieser Webseite unterliegt meiner alleinigen Verantwortung als unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin und Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf die Verwendung sowie die Inhalte der in dem Blog, der Webseite und jedwedem anderen Internetmedium angebotenen Kurse, Dienstleistungen oder Produkte.