Stampin' Up!® Produkte & Bastelideen
Stampin' Up! Produkte & Bastelideen
nächste Sammelbestellung: 1.4.!
ab 99€ versandkostenfrei!**

Weihnachts-Goodies mit Stampin' Up! | nadinehoessrich.de

Ich bastel ja schon immer gerne Goodies für die Kunden und auch für Friseur, Zahnarzt ect.
Aber zum Ende des Jahres macht es irgendwie immer besonders viel Spaß. Auch weil man sich da noch mehr Mühe gibt. Ist ja schließlich das letzte Mal in dem Jahr.

Dieses Jahr zeige ich die Goodies mal schon früher damit noch genug Zeit zum nachbasteln bleibt. Wer was bekommt verrate ich ja nicht, somit sind die meisten dann hoffentlich doch noch überrascht. Und die Sachen in der Hand zu halten ist ja doch nochmal ganz was anderes, als „nur“ die Fotos zu sehen ;)

Den Anfang machen diese süßen Schächtelchen mit einem Mini-Schoki-Weihnachtsmann.
Die Schächtelchen sind 7x7cm klein und ich hoffe sehr, dass sie bei den Beschenkten genauso gut ankommen wie bei uns^^

Weihnachts-Goodies mit Stampin' Up! | nadinehoessrich.de

Für die roten habe ich mich an die weihnachtlichen Farben rot, grün und gold gehalten. Aktuelles von Stampin‘ Up! habe ich folgendes benutzt:

Mein grünes Band ist schon älter, aber es ist auch Farngrün. Kleine Glöckchen bekommt man in Bastelgeschäften.

Weihnachts-Goodies mit Stampin' Up! | nadinehoessrich.de

Für die grauen habe ich benutzt:

Beim linken ist mir ein kleines Missgeschick passiert, drum habe ich da zu einem Klunker gegriffen, den es nicht mehr im Sortiment gibt. Auch das Band in Lagunenblau gibt es nicht mehr, aber es passen auch Farngrün, Weiß und Silber gut zu der Farbmischung. Einfach ausprobieren!

Neben den üblichen Verdächtigen wie dem Schneidbrett und der Big Shot habe ich bei beiden diese Produkte verwendet:

So gehts!

Orientiert habe ich mich an der Anleitung von Heike.
Nur die Maße habe ich leicht geändert.

Nimm ein Stück Papier, 18x12cm. Falls du es bestempeln möchtest, mach das bitte zuerst.

Nun wird es gefalzt und zugeschnitten, hier eine Skizze:

Weihnachts-Goodies mit Stampin' Up! | nadinehoessrich.de

Male dir das Grundgerüst ruhig auch auf kariertes Papier und nimm es als Vorlage. Vor allem wenn du mehrere solcher Teilchen machen möchtest ist das hilfreich.

Lange Seite anlegen und falzen bei:

  • 7 cm
  • 8,5 cm
  • 15,5 cm
  • 17 cm

Kurze Seite anlegen und falzen bei:

  • 1 cm
  • 2,5 cm
  • 9,5 cm
  • 11 cm

Und für innen ziehst du den Falz-Schieber vom Schneidbrett am besten möglichst weit nach innen, damit du die Falzlinien nur dort hast wo sie sein sollen. In Heikes Video ab etwa 1:07 siehst du es recht gut. Nur dass bei meinen Maßen das innere (das ganz kleine) Quadrat 1,5cm kleiner ist, statt 1cm.
Damit du siehst wo du innen das Kreuz einschneiden musst, kannst du die 4 Ecken mit einem Bleistift markieren. Die Markierungen siehst du dann gut durch die Schiene des Schneidbrettes und kannst sie danach wieder weg radieren.

Ich hatte es erst versucht den Rahmen mit 1cm Dicke zu machen, aber die Schokis haben dann nicht gepasst. Also wurden 1,5cm draus.
Keine Angst, wenn man eines gemacht hat fällt das nächste nicht mehr so schwer. Und wenn du den Bogen raus hast kannst du den Rahmen auch locker an anderen Inhalt anpassen :)

Und für die Banderole nimmst du dir einen Bogen A4-Papier und schneidest einen Streifen von 7cm x 21cm ab.
Lange Seite anlegen und falzen bei:

  • 5,5 cm
  • 7,1 cm
  • 14,2 cm
  • 15,8 cm

Anschließend an den Rahmen halten und an der Unterseite zusammen kleben.
Dann nimmst du die Banderole nochmal ab, nimmst dir ein Geodreieck zur Hand und markierst dir an den Seiten die Mitte. Dort kannst du dann mit der 1″-Kreisstanze (oder gerne auch mit einer kleineren) die Bögen ausstanzen, die das raus ziehen erleichtern sollen.

Viel Spaß beim nachmachen! Und lass es mich wissen, falls ich was vergessen habe oder wenn du noch Fragen hast.

Hier schreibt:

Mein Name ist Nadine.

Ich bin ein Kind der 80er Jahre und lebe mit meinem Mann in einer kleinen Gemeinde zwischen dem Thüringer Wald und Oberfranken. Seit Anfang 2013 bin ich Kreativcoach für Stampin' Up! (PLZ-Gebiet 9651-9652) und verdiene so mit meiner Leidenschaft nebenbei auch noch Geld.

Nadine Hößrich - unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin

Pin It on Pinterest

Share This