Stampin' Up!® Produkte & Bastelideen

Stampin' Up! Produkte & Bastelideen

nächste Sammelbestellung: 3.6.!

ab 99€ versandkostenfrei!**

bei Stampin‘ Up! einsteigen

Du bist gerne kreativ? Du bastelst Karten und/oder Geschenkverpackungen? Bist Scrapbooker? Oder alles zusammen und vielleicht noch mehr? Du möchtest deine Leidenschaft mit anderen teilen? Du möchtest von den vielen Aktionen und den Demonstrator-Vorteilen bei Stampin‘ Up! provitieren und die Produkte mit dauerhaftem Rabatt einkaufen? Dann steig ein! Werde Stampin‘ Up!-Demonstrator!

Es ist egal, ob du nur für den Eigenbedarf bastelst, ob du deine Werke für den Kindergarten-Basar spendest oder ob du als Demonstrator hoch hinaus möchtest. Wichtig ist nur, dass du Spaß bei dem hast, was du tust.
Du musst keinen bestimmten Stil haben, du musst in meinem Team auch nichts machen, worauf du keine Lust hast. Wir gehen das alles ganz locker an. Aber wenn du Hilfe brauchst bin ich jederzeit für dich da!

Profitiere von den exklusiven Demo-Vorteilen. Egal ob du nur für dich einkaufst oder auch für deine Freunde, Nachbarn, Kegelclub-Mitglieder oder Arbeitskollegen. Egal wo in Europa du wohnst. Ich freue mich auf dich als Team-Mitglied!

Gerne darfst du mich mit Fragen löchern!

Selbstverständlich gibt es auch von mir Geschenke für Team-Mitglieder. Aber was, wird natürlich vorher nicht verraten. Bei mir steht der Service und der Spaß am kreativen Miteinander im Vordergrund. Belohnungen und Geschenke sind in meinem Team Überraschungen und es bekommt auch nicht jeder das gleiche.

Bild © 2012 Stampin’ Up! ®

Jetzt einsteigen!

Schon alle Fragen geklärt?
Dann kommst du hier direkt zur Anmeldung:

los

Noch Fragen? Dann geht es hier weiter:

Muss ich Mindestumsätze schaffen und wenn ja, in welcher Höhe?

Ja, es gibt einen Mindestumsatz von 365,05 € im Quartal (Katalogpreis! Als Demonstrator zahlst du allerdings weniger!). Das klingt im ersten Moment viel. Mit der Hilfe der Familie oder mit nur einem Workshop z.B. ist das allerdings ganz leicht zu erreichen.

Was passiert, wenn ich den Mindestumsatz nicht schaffe?

Wenn das Quartal um ist hast du noch einen weiteren Monat zum ausgleichen, „Schwebe-Monat“ genannt. Schaffst du es in der Zeit nicht, dann bist du einfach kein Demonstrator mehr. Ohne Strafen oder ähnliches und du kannst natürlich alles behalten, was du eingekauft hast und darfst sogar später nochmal einsteigen, wenn du es nochmal probieren möchtest.

Wie hoch ist der Verdienst als Stampin‘ Up! Demonstrator?

Der Verdienst beträgt mindestens 20 % vom Netto-Umsatz. Dieser kann jedoch, je nach deiner investierten Zeit und Mühe, schnell höher ausfallen. Den Karriereplan lasse ich dir sehr gerne zusammen mit weiteren Unterlagen zukommen.

Wird Druck ausgeübt?

Auf keinen Fall, weder von mir, noch von Stampin‘ Up! Du kannst in Ruhe ausprobieren, wie du dein Demo-Dasein am besten für dich nutzt.

Kann ich auch zu dir ins Team kommen wenn ich nicht in deiner Nähe wohne?

Natürlich kannst du das. Mein Team ist offen für alle, sogar für ganz Europa (also auch Österreich, Niederlande, Frankreich & Großbritannien).

Muss ich an Treffen teilnehmen, Hilfsgruppen beitreten oder selbst ein Team aufbauen?

Natürlich musst du das nicht, aber wenn du das möchtest darfst du es sehr gerne! Deine Zeit teilst du selbst ein, so wie du es neben der Familie, dem Job und weiteren Aufgaben schaffst.

Hilfst Du mir?

Ich helfe immer so gut ich kann. Wenn du eine Frage hast, immer raus damit. Aber du wirst recht schnell merken, dass das alles nur halb so schwer ist wie es am Anfang scheint ;)

Brauche ich einen Gewerbeschein?

Wenn du als Demonstrator auftrittst und somit Kundenverkehr hast, dann brauchst du ein Gewerbe. Mehr dazu erkläre ich dir gerne im persönlichen Gespräch.

Muss ich Produkte lagern?

Nein. Die Produkte werden von den Kunden bei dir bestellt und bezahlt. Erst dann gibst du die Bestellung bei Stampin‘ Up! auf. Oder eben, wenn du für dich was bestellen möchtest.
Die Produkte werden von Amerika aus verschifft und im Zentrallager bei Frankfurt gelagert, von wo aus sie dann nach deiner Bestellung raus gehen.

Darf ich die Karten & Schächtelchen auch verkaufen, die ich mit den Produkten von Stampin‘ Up! herstelle?

Selbstverständlich darfst du die Sachen auf Märkten oder in deinem Onlineshop verkaufen. Beachte dazu die Angel-Policy. Für nähere Infos dazu kannst du mich jederzeit kontaktieren.

Falls du noch Fragen hast, lass es mich wissen.

noch mehr Infos:

Ich will sparen!

Als Selbstversorger einsteigen und bei jedem Einkauf sparen!

Ich will Karriere machen!

Einsteigen, Kunden gewinnen, ein Team aufbauen und das Hobby zum Beruf machen.

Hobby-Demonstrator werden

Sehr viele Demonstratoren sind für den Eigenbedarf eingestiegen. Denn auch wenn man nur für sich bastelt, es ist einfach schöner, mit Rabatt einkaufen zu können. Ich denke, da wirst Du mir zustimmen. Deine Vorteile:

» Versandkostenfreies Starterset!
» Dauerhaft mit 20% Rabatt (netto) einkaufen!
» Kaufe vor den Kunden neue Produkte!
» Neue Kataloge kommen kostenlos in deinen Briefkasten!
» Zutritt zu einer weltweiten Community!

Außerdem bekommst du Zutritt zu einigen internen Facebook-Gruppen, in denen du dich auch mit anderen Demonstratoren austauschen kannst.
Team-Treffen, Facebook-Gruppen und vieles mehr sind natürlich nur ein Bonus, den du nutzen kannst, aber nicht musst!

Und keine Angst. Wenn du den Mindestumsatz nicht schaffen solltest, ist das nicht schlimm. Dann bist du einfach wieder raus, vollkommen ohne Strafen. Und du darfst natürlich alles behalten, was du mit Rabatt gekauft hast!

Du bestimmst, welchen Weg du gehst!

Für den Einstiegspreis von 129€ darfst du dir dein eigenes Starterset mit Produkten im Wert von 175€ zusammen stellen. Stampin‘ Up! legt dann noch Geschäftsunterlagen im Wert von 40€ dazu. Somit steigt der Gesamtwert deines Startersets auf über 200€! (Erkundige dich bei mir nach eventuellen Aktionen! Gelegentlich gibt es gute Aktionen für Einsteiger, bei denen es noch mehr Produkte fürs Geld gibt!)

Sehr viele Demos sind nur für sich Demo. Bei Stampin‘ Up! kann jeder den Weg gehen, der ihm am besten liegt! Probiere es aus, verlieren kann man nichts!
Nach der Anmeldung, die schnell erledigt ist, bist du Demonstrator*in und kannst mit dauerhaftem Rabatt nach Herzenslust einkaufen. Völlig ohne Hokuspokus.

Jetzt einsteigen & sparen!

Alle Fragen geklärt?
Dann kommst du hier direkt zur Anmeldung:

los

Ins Kreativ-Business einsteigen!

Sehr viele Demonstratoren wollen erstmal für den Eigenbedarf einsteigen und fangen dann an, sich einen Kundenstamm auf zu bauen.
Ich persönlich war zum Zeitpunkt meines Einstiegs Anfang 2013 bereits einige Zeit selbstständig, hatte allerdings absolut keine Erfahrung im Direktvertrieb und im Umgang mit Papier. Dennoch kann ich stolz sagen, dass ich es als Demonstratorin bisher weit gebracht habe. Was mich am meisten gereizt hat: Der Einstiegspreis und dass ich nichts verlieren kann!
Die wichtigsten Vorteile:

» Dein Starterset ist versandkostenfrei!
» Soforteinkommen von mind. 20% (netto)!
» Du kannst vor den Kunden neue Produkte testen!
» Die neuen Kataloge & Broschüren kommen kostenlos zu dir noch bevor sie die Kunden sehen!
» Du bekommst Zutritt zu einer weltweiten Community!
» Es gibt regelmäßig exklusive News und Ideen in den Briefkasten & per Mail!

Außerdem bekommst du Zutritt zu einigen internen Facebook-Gruppen, in denen nicht nur ich dir helfen kann, sondern wo du dich auch mit anderen Demostratoren austauschen kannst.
Team-Treffen, Facebook-Gruppen, Schulungs-Veranstaltungen und vieles mehr sind natürlich ein Bonus den du nutzen kannst, aber nicht musst. Ganz so wie du es brauchst. Alles ist ausbaufähig!

Verdienstmöglichkeiten als Demonstrator:

» Sobald du zu Elite-Bronze aufsteigst, steigt dein Soforteinkommen um 5%, dann also 25%!
» Zusätzlich 4% – 13% Mengenrabatt, abhängig von deinem monatlichen Umsatz!
» Teamaufbau auf 3 Ebenen!
» 24/7 Onlineshop, bei dem du an jeder vermittelten Bestellung verdienst!
» Verdiene Flexpunkte, Erfolgsboni sowie Prämienreisen!

Und falls es wi­der Er­war­ten doch nicht klappt und du den Mindestumsatz nicht schaffen solltest, dann bist du einfach wieder raus. Ohne Strafen oder ähnliches!

Photo by picjumbo.com

Der Einstieg ist binnen kurzer Zeit erledigt und kostet gerade mal 129€!

Für diesen Einstiegspreis darfst du dir ein Starterset mit Produkten deiner Wahl im Wert von 175€ zusammen stellen. Stampin‘ Up! legt noch Geschäftsunterlagen im Wert von 40€ dazu. Somit steigt der Gesamtwert deines Startersets auf über 200€! (Erkundige dich bei mir nach eventuellen Aktionen! Gelegentlich gibt es gute Aktionen für Einsteiger, bei denen es noch mehr Produkte fürs Geld gibt!)

Der Gewerbeschein ist schnell beantragt und kostet nicht viel. Falls du schon ein Gewerbe angemeldet hast muss eventuell abgeklärt werden, ob eine Änderung bzw. Erweiterung nötig ist. Bei Fragen helfe ich dir gerne, beachte aber bitte, dass ich keine verbindliche Rechtsbelehrung geben kann. Zur Absicherung solltest du unbedingt deinen Steuerberater hinzu ziehen und dich natürlich beim Gewerbeamt melden.

Probiere es aus, verlieren kannst du nichts! Nach der Anmeldung bist du unabhängiger Demonstrator und kannst quasi direkt los legen.

Alles klar!

Ich weiß jetzt bescheid und will einsteigen!

los

-[ letzte Aktualisierung: 25. Dezember 2016 ]-

Hier schreibt:

Mein Name ist Nadine.

Ich bin ein Kind der 80er Jahre und lebe mit meinem Mann in einer kleinen Gemeinde zwischen dem Thüringer Wald und Oberfranken. Seit Anfang 2013 bin ich Kreativcoach für Stampin' Up! (PLZ-Gebiet 9651-9652) und verdiene so mit meiner Leidenschaft nebenbei auch noch Geld.

Nadine Hößrich - unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin